seo – website optimierung


Eine eigene Internetseite im Internet präsent zu haben ist Eine – das Andere ist gefunden zu werden. Verschiedene Methoden der Suchmaschinenoptimierung helfen, die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern und sich von der Konkurrenz abzusetzen. Onpage , sowie Offpage SEO Optimierung

 

Als allererstes wird der Ist-Zustand einer Website geprüft.  Auf welchen Positionen ist sie mit relevanten Suchbegriffen bei den großen Suchmaschinen gelistet? Wie bewerten die einschlägigen Tools die Keywordstärke und -Relevanz auf der Seite? Wie steht es um die interne Linkstruktur der Site und welche Links zu anderen Webseiten befinden sich darauf? Welche anderen Homepages haben wiederum einen Link auf diese Seite gesetzt? Wie viele Besucher hat Ihre Seite und über welche Wege haben diese zu Ihnen gefunden? Diese und andere Fragen zeigen uns die ‚SEO-Baustellen‘ auf, an denen gearbeitet werden muss.

 

Keyword-Analyse

Wir müssen wissen, welche Suchbegriffe (Keywords) diejenigen sind, die Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung am besten an den Markt bringen.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung: Wenn Sie ein Catering  in Berlin anbieten, dann sind die Schlagworte  ‚Catering‘ und ‚Berlin‘ die naheliegenden Keywords; doch Ihre lokalen Mitbewerber, von denen es nicht gerade wenige gibt, werden ebenfalls auf diese Suchbegriffe optimieren. Daher ist eine Konkurrenzanalyse wichtig, die uns zeigt, wie Ihre Stellung am Markt gestärkt werden kann. So kann z.B. ‚vegetarisches Partyservice Berlin‘ die bessere Keyword-Variante sein. Jede Seite Ihrer Homepage sollte auf bestimmtes Keywords optimiert werden. So kann man auf Unterseiten auch andere Schwerpunkte setzen als auf der Hauptseite.

 

OnPage-Optimierung

Auf der Grundlage der ermittelten Suchbegriffe wird nun eine bestehende Site optimiert. Bei der OnPage-Optimierung kommen folgende Leistungen zum Einsatz:

 

Überarbeitung der Homepage-Struktur

Hierbei geht es um den Menüaufbau und die Navigation auf Ihrer Website. Wie soll die Seite also aufgebaut werden, damit die wichtigsten Informationen von den Suchmaschinen und von Ihren Besuchern schnell erfasst werden können? Dies ist vor allem bei einer größeren Website mit vielen Themen oft eine Herausforderung. Die Homepage übersichtlich und klar zu strukturieren, die so genannte Usability der Seite zu verbessern, ist allerdings eine wichtige Aufgabe, die sich nicht nur in Hinsicht auf SEO auszahlt. Denn es gibt kaum etwas Ärgerlicheres als wenn ein Besucher eine Homepage verlässt, weil er die von ihm gesuchte Information nicht gefunden hat, obwohl sie ‚irgendwo‘ steckt!

 

Struktur des HTML-Codes

Neben der inhaltlichen Strukturanalyse ist auch die Struktur des HTML-Codes auf Ihrer Homepage entscheidend für deren SEO-Erfolg. Bei der OnPage-Optimierung überprüfen wir existierenden Code auf seine Richtigkeit bzw. auch Vollständigkeit, so dass Ihre Website optimal von den Suchmaschinen ausgelesen werden kann.

 

Überarbeitung der Texte

Der nächste wichtige Punkt der OnPage-Optimierung ist die Überarbeitung der Texte. Sie transportieren die Keywords und sind somit äußerst wichtig für die erfolgreiche Suchmaschinenplatzierung einer Website. Allerdings, die Anzahl der Schlagwörter soll in einem gesunden Verhältnis zu dem Gesamttext stehen.

 

Performance Optimierung

Performanceoptimierung beschäftigt sich mit den  Möglichkeiten, die Ladezeit einer Internetseite auf ein Minimum zu reduzieren und gleichzeitig möglichst früh informative Inhalte für den Nutzer zur Verfügung zu stellen.  Google nimmt die Ladezeit immer wichtiger und und nutz den Performance-Faktor unter anderen für den Ranking einer Website.

In Zukunft wird die Ladezeit sicher noch wichtiger werden. Aber nicht nur für Google sollte man die eigene Website schneller machen. Die Nutzer merken den Unterschied zwischen langsamen und schnellen Websites sehr stark, wenn auch oft unbewusst.  So haben Studien gezeigt, dass die Ladezeit direkten Einfluss auf den Umsatz hat.

Optimierung für mobile Endgeräte

Immer mehr Nutzer gehen mit dem Handy, einem Smartphone oder einem Tablet-PC ins Internet. Jede Website sollte daher auch auf solchen mobilen Endgeräten zugänglich und benutzbar sein. Es ist auch wichtig Ihre Zielgruppe dabei zu kennen, um die Optimierung möglichst spezifisch für Ihre Kunden zu gestalten.